Familienhilfe

Ambulante Betreuung nach §31 SGB VIII

Die Sozialpädagogische Familienhilfe nach §31 SGB VIII hat den Auftrag, Familien in ihren Erziehungsaufgaben durch intensive Begleitung und Betreuung bei der Bewältigung ihrer Alltagsprobleme und Belastungen zu unterstützen. Konflikte und Krisen sollen hier zu Lösungen werden. Ziel ist die Hilfe zur Selbsthilfe. Die Antragstellung und Auftragsvergabe erfolgt über den bezirklichen Allgemeinen Sozialen Dienst.